Osttiroler Lehrling bei Arbeitsunfall in Kaprun schwer verletzt

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am 16. Oktober 2017 gegen 14.30 Uhr auf einer Baustelle in Kaprun. Aus noch ungeklärter Ursache wurde ein 16-jähriger Maurerlehrling aus Osttirol im Bereich des Brustkorbes zwischen einer Hebebühne und einer Mauer eingeklemmt.

Arbeitskollegen leisteten Erste Hilfe, bis das Rote Kreuz und der Notarzt eintrafen. Der schwer verletzte Osttiroler wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren