BORG und Gym holen Tiroler Meistertitel im Crosslauf

Querfeldein sammelten die Osttiroler Schulen eine Menge Edelmetall.

Vier Osttiroler Schulen schickten am 20. Oktober in Wörgl ihre Laufteams ins Rennen um die Tiroler Schülermeisterschaft im Cross-Country-Lauf. Die Bilanz am Ende des Tages war hervorragend. Das BG/BRG Lienz startete mit acht Teams (!) und holte den Meistertitel in der Unterstufe (3./4. Klassen). Joshua Gratz, Christian Linder, David Blassnig, Felix Mayr sowie Moritz Mayr liefen ein taktisch kluges Rennen, überholten gegen Ende der Distanz Gegner um Gegner und ließen sich schließlich als Landessieger feiern! Mit dem Sieg vertreten die Jungs ganz Tirol Mitte November bei den Bundesmeisterschaften in Obertraun.

Tiroler Schülermeister im Crosslauf der Unterstufen: Das Team des Lienzer Gymnasiums mit Christian Linder, Joshua Gratz, Moritz Mayr, David Blassnig, Felix Mayr und Betreuer Markus Huber.

In zwei weiteren Kategorien holte das Gym Lienz Silber und Bronze. Dieses Kunststück gelang auch den Teilnehmerinnen der NMS Abfaltersbach. Gewohnt stark präsentierten sich die Schülerinnen und Schüler des BORG Lienz. Im Sog des herausragenden Philipp Fuchs liefen Maximilian Zojer, Johannes Fürhapter, Gabriel Schneider sowie Rafael Rieger zu einem überlegenen Sieg in der Kategorie Oberstufe. Auch sie vertreten somit Tirol bei den Bundesmeisterschaften in Oberösterreich. Die Mädchenmannschaft holte Silber. Erstmals ging auch die HAK Lienz mit einer Bubenmannschaft an den Start und kam auf den sechsten Rang.

Im Vordergrund die Crosslauf-Landessieger des BORG Lienz, (v.l.) Rafael Rieger, Johannes Fürhapter, Philipp Fuchs, Gabriel Schneider, Maximilian Zojer; stehend die Vizemeisterinnen Johanna Bucher, Johanna Pichler, Raphaela Waldauf, Jana Preßlaber und Daniela Pirkebner.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren