Wer Visionen hat, kann Grenzen überwinden!

Ausnahmeathlet Thomas Geierspichler referiert am 17. November um 19.00 Uhr im Gym.

Thomas Geierspichler ist ein Ausnahmeathlet. Weltmeister, vielfacher Weltrekordhalter, Europameister und seit 2004 und 2008 am Traumziel jedes Sportlers: olympisches Gold bei den Paralympics in Athen und Peking! Dazu noch 3x Silber und 4x Bronze. Und Thomas Geierspichler sitzt im Rollstuhl. Was auf den ersten Blick wie ein Widerspruch aussieht, ist in Wirklichkeit der Sieg eines Mannes über sich selbst. Die Überwindung seines Handicaps mit der Kraft des Glaubens, aus der er seine Motivation schöpft und einem unbeugsamen Willen.

Geierspichler hat erreicht, was vielen Menschen unerreichbar erscheint. Dahinter steht die Kraft der Motivation. Wie man sie jeden Tag aufs Neue findet und voll aktiviert, vermittelt Thomas Geierspichler allen, die den Weg zu den Zielen ihres Lebens erfolgreich gehen wollen. »Sport macht mir Freude. Es ist einfach ein tiefes Lebensgefühl, mich auch unter härtesten Bedingungen zu überwinden und meine gesteckten Ziele zu erreichen! Und dieser Erfolg motiviert mich zu Höchstleistungen.«

Am Freitag, 17. November, hält Thomas Geierspichler um 19.00 Uhr auf Einladung der „Vordenker“ im Festsaal des Gymnasiums Lienz einen Impulsvortrag zum Thema: „Wertschätzung, Zusammenhalt und Individualität – WER VISIONEN HAT, KANN GRENZEN ÜBERWINDEN“.

Anschließend gibt es eine von Karin Stangl moderierte Gesprächsrunde und einen gemütlichen Ausklang mit Buffet.

Anmeldung bei der AK-Lienz unter:  lienz@ak-tirol.com

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren