Adventkalender Lienz 2017: das sechste Fenster

Simina Badea, „Es war einmal ein regnerischer Tag“, Tusche auf Papier, 42,8 x 30 Zentimeter

Simina Badea, „Es war einmal ein regnerischer Tag“, Tusche auf Papier. Foto: Martin Lugger

Über die Künstlerin:
1984: geboren in Sibiu (Hermannstadt), Rumänien, lebt seit 2003 in Wien
1999-2003: Kunstgymnasium in Sibiu, mit Schwerpunkt Bildende Kunst, Malerei
2003-2008: Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien, Abteilung Erweiterter Malerischer Raum, Prof. Franz Graf, Abteilung Grafik und druckgrafische Techniken, Prof. Gunter Damisch
2008: Diplom mit Auszeichnung, acht Radierungen zum Thema „A study on the discursive patterns of the mind“
2008: Studienaufenthalt, Library of Tibetan Works and Archives, Dharamsala, HP, Indien
2009: Studium der Tibetologie an der Universität Wien
2010: Geburt eines Sohnes
2010-2013: Ausbildung zur Ernährungsberaterin nach TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) bei Ina Diolosa, Diplomabschluss mit dem Thema „Das Bildhafte in der TCM“, eine Serie aus zwölf Tuschezeichnungen als Verbindung der bildhaften Sprache der TCM mit der eigenen künstlerischen Interpretation
2013: Diplomierte Ernährungsberaterin nach TCM
2013-2015: TCM-Fortbildung bei Claude Diolosa

Ausstellungen:
2017: Book of Changes. Zeichnungen und Texte: Simina Badea. Lesung: Alexandra Sommerfeld, Universitätsbibliothek der Akademie der Bildenden Künste Wien
Das Wesen Mariahilfs, Atelier De Es Schwertberger, Wien
2016: Aufbruch und Ankunft. Eine politische Ausstellung, Renner Institut, Wien
sowohl als auch, Akademie der bildenden Künste Wien
Moderne Druckgraphik aus Österreich, Kleine Galerie Wien
Inad, Selçuk Universität, Konya, Türkei
days of springtime, Kunstsalon Seidenstraße
2015: printed, artunited showroom, Wien
works on paper, Einzelausstellung, Bezirksvertretung Mariahilf, Wien
University Selection 2014 -2015, Tsukuba, Japan
2014: Endlosschleife, Galerie am Park, Wien
Assoziatives Zeichnen und Malen, Kursleitung an der Sommerakademie Kunstwerk Lienz, Dölsach
Kaleidoskop, Volksbank Galerie, Lienz
Badea | Pann | Söll – Narrative, Universität Graz
Body that remembers, Biennale Skopje, Mazedonien
2013: Quelle der Erscheinungen, Galerie zum alten Rathaus, Stockerau, NÖ
2012: Graficon, Selçuk Universität, Konya, Türkei
2011: Radierung, Kursleitung an der Sommerakademie Kunstwerk Lienz, Dölsach
2009: Covergestaltung „Neurologisch“ – Fachmagazin für Neurologie, Ausgabe 02/2009
S13, Druckgrafik, RLB-Atelier, Lienz
2008: „A study on the discursive patterns of the mind“, 8 Radierungen,
Diplomausstellung, Akademie der Bildenden Künste Wien
Covergestaltung „Neurologisch“ – Fachmagazin für Neurologie, Ausgabe 01/2008
Ausstattung, Hotel Courtyard By Marriott Wien Messe
2007: Ausstellungsbeteiligung „Im Zentrum am Rand“, Schule und Gemeindeamt, Kirchschlag in der buckligen Welt; Schüttkasten, Primmersdorf; Nö-Art, Weinstadtmuseum, Krems; Ursin Haus, Langenlois


Auch 2017 setzt dolomitenstadt.at die Tradition fort: Täglich stellen wir hier die Bilder und KünstlerInnen des jeweiligen Adventkalender-Fensters in der Liebburg vor. Alle bisher geöffneten Fenster von 2017 gibt es hier im Überblick.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren