Foto: TVB Osttirol/Evgency Tumashov

Foto: TVB Osttirol/Evgency Tumashov

Biathlon: Der IBU-Cup kommt nach Obertilliach

Dominik Landertinger steht in Osttirol erstmals seit seiner Bandscheiben-OP wieder am Start.

Bereits zum wiederholten Mal verwandelt sich das Langlauf- und Biathlon-Zentrum Osttirol in Obertilliach vom 13. bis 17. Dezember in den Austragungsort des IBU Cup. Mehr als 300 Athleten aus über 40 Nationen laufen, schießen und kämpfen in den kommenden Tagen im hölzernen Dorf um die Bestplatzierung.

Auch ÖSV-Athlet Dominik Landertinger geht in Obertilliach an den Start. Es ist sein erstes Rennen seit einer Bandscheibenoperation im September. Foto: EXPA/JFK

Die amtierende Weltmeisterin, Gabriela Koukalová, nutzte die Trainingsbedingungen in Osttirol bereits, um sich auf die kommende Wettkampfsaison vorzubereiten und fiebert dem Startschuss des IBU Cup mit höchster Spannung entgegen. Auch der ÖSV-Biathlet Dominik Landertinger ist hochmotiviert und wird erstmals nach seiner Bandscheibenoperation im September wieder am Start stehen.

Termine:
14.12.2017, 10:00 Uhr – 20 Kilometer Einzelwettkampf Herren
14.12.2017, 13:30 Uhr – 15 Kilometer Einzelwettkampf Damen
16.12.2017, 10:00 Uhr – 10 Kilometer Sprintwettkampf Herren
16.12.2017, 13:00 Uhr – 7,5 Kilometer Sprintwettkampf Damen
17.12.2017, 10:00 Uhr – 2×6 + 2×7,5 Mixed Staffel
17.12.2017, 12:30 Uhr – Single Mixed Staffel

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren