RLB vergibt 18.000 Euro für junge Tiroler Kunst

Die Raiffeisen-Landesbank Tirol AG vergibt im Frühjahr 2018 mit dem RLB Kunstpreis für bildende Kunst zum achten Mal einen der höchstdotierten Kunstpreise des Landes. Künstlerinnen und Künstler bis zum Alter von 40 Jahren, die in Tirol geboren sind oder seit mindestens zwei Jahren hier leben, können sich noch bis 16. Jänner online unter www.rlb-kunstbruecke.at bewerben. Die RLB stiftet einen Hauptpreis in der Höhe von 10.000 Euro und zwei Förderpreise zu je 4.000 Euro. Dem Hauptpreisträger winkt außerdem eine Einzelausstellung im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum. Die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung finden am Montag, 14. Mai 2016, um 19:00 Uhr in der RLB Kunstbrücke in Innsbruck statt. Wettbewerbsbedingungen zum Download.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren