Der "Mottinga Advent" hat bereits Tradition. Auch im vergangenen Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der LMS Matrei ein weihnachtliches Theaterstück aufgeführt. Foto: LMS Matrei-Iseltal

Der "Mottinga Advent" hat bereits Tradition. Auch im vergangenen Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der LMS Matrei ein weihnachtliches Theaterstück aufgeführt. Foto: LMS Matrei-Iseltal

Vorweihnachtliches von den Musikschulen

Die LMS Lienz lädt zum Saxophonkonzert, die Matreier Musikschüler beweisen Schauspieltalent.

Die Saxophonlehrer der Landesmusikschule Lienzer Talboden, Wolfram Dullnig und Markus Stotter, gestalten heuer zusammen mit ihren SchülerInnen ein besonderes Weihnachtskonzert.

Das neu gegründete Saxophonorchester der Landesmusikschule Lienzer Talboden.

Unter dem Motto „Sax goes Christmas“ formieren sich die SaxophonschülerInnen zu einem Orchester und bringen bekannte und weniger bekannte weihnachtliche Stücke auf die Bühne des Kolpingsaales. „O du fröhliche“ und „Ihr Kinderlein kommet“ fehlen hier ebenso wenig wie „Let it snow“ oder „Rudolph, the red-nosed reindeer“ – alle Stücke übrigens in neuen Arrangements – einmal klassisch, einmal swingend, einmal mit ganz ungewohnten Klängen. Solisten mit Klavierbegleitung und kleine Ensembles komplettieren die Vielfältigkeit der Saxophone – am Montag, 18. Dezember, 19:00 Uhr, im Kolpingsaal Lienz.

Auch die Matreier haben sich etwas Besonderes ausgedacht und laden zu zwei Abenden unter dem Titel „Mottinga Advent“ ein. An diesen Abenden wollen die Schülerinnen und Schüler der Landesmusikschule Matrei nicht nur ihr musikalisches, sondern auch ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. Eine Theatergruppe der LMS wird am Mittwoch, 20. Dezember, und am Donnerstag, 21. Dezember, um 20:00 Uhr im Kinosaal von Matrei das Adventstück „Der Adventkranz“ nach einer Geschichte von Christina Telker und einem Skript von Musikschuldirektor Jo Mair aufführen.

Die Schülerinnen und Schüler der LMS Matrei-Iseltal wissen nicht nur musikalisch zu überzeugen. Sie haben auch schauspielerisches Talent vorzuweisen.

Der „Mottinga Advent“ knüpft stilistisch an den Salzburger Advent an, ist aber auf eine eigene regionale Art typisch für das Iseltal und Matrei in Osttirol. Das Musikprogramm wird abwechslungsreich und als Besonderheit werden an beiden Abenden Blechbläsergruppen ab 19:30 Uhr vom Balkon des Cafe Kuckuck weihnachtliche Weisen zur Einstimmung spielen.

Und auch die Landesmusikschule Sillian-Pustertal lädt zum Adventkonzert: Am Mittwoch, 20. Dezember, um 20:00 Uhr werden die Schülerinnen und Schüler in der Kirche Maria Heimsuchung in Abfaltersbach musizieren.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren