Die Eisbären jubeln. Der UECR Huben kämpfte die Oilers Salzburg auf eigenem Eis mit 6:5 nieder. Foto: Brunner Images

Die Eisbären jubeln. Der UECR Huben kämpfte die Oilers Salzburg auf eigenem Eis mit 6:5 nieder. Foto: Brunner Images

UECR Huben ringt Oilers Salzburg nieder

In einem kampfbetonten Spiel gewannen die Iseltaler auf eigenem Eis 6:5.

Ein rassiges Match entwickelte sich am 26. Dezember in Huben zwischen dem UECR Huben und den Oilers aus Salzburg. Besonders das erste Drittel war sehr körperbetont, blieb aber fair. Nach sieben Minuten brachte Johannes Warscher die Eisbären erstmals in Front. Doch es dauerte nicht lange, bis Jeremia Seewald ausglich. Huben ließ sich dennoch nicht aus dem Konzept bringen. Martin Pewal gelang der Führungstreffer zum 2:1. Doch noch im ersten Drittel nutzten die Gäste eine Unachtsamkeit und Andre Flatscher glich vor der Pause aus.

Im zweiten Drittel wirkten die Heimischen zunächst etwas verunsichert. Die Führung der Gäste durch ein Tor von Mario Mühllechner war für das Selbstvertrauen der Eisbären nicht förderlich. Doch nach Halbzeit dann ein Doppelschlag des UECR Huben durch Johannes Warscher und Martin Steiner. Das bedeutete die 4:3 Pausenführung für die Iseltaler.

Im Schlussabschnitt rechnete natürlich alles mit einem Ansturm der Gäste, doch der UECR Huben hatte das Match über weite Phasen unter Kontrolle. Das 5:3 durch Johannes Warscher knapp vor Halbzeit des Schlussdrittels brachte zusätzlich Ruhe in die Mannschaft. Der Kampf ging zwar weiter, doch statt dem Anschlusstreffer der Gäste erhöhten die Eisbären ihre Führung durch einen Treffer von Jürgen Steiner auf 6:3. Das 6:4 durch Andre Flatscher ließ Hoffnung bei den Salzburgern aufkeimen, aber nun rannte die Zeit für die Eisbären. Obwohl die Oilers den Tormann vom Eis nahmen und Yannick Großlercher der Anschlusstreffer gelang, erkämpften die Eisbären hochverdient den 6:5 Erfolg.

UECR Huben : EC Oilers Salzburg 6:5 (2:2),(2:1),(2:2)
Tore: Johannes Warscher (3), Martin Pewal, Martin Steiner, Jürgen Steiner bzw. Andre Flatscher (2), Jeremia Seewald, Mario Mühllechner, Yannick Großlercher

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren