Lienzer Eislöwen schlagen Black Devils in Prägraten 8:1

Die Eislöwen wollten im Spiel am 12. Jänner in Prägraten unbedingt ihre Negativserie beenden. Bei den grippegeschwächten Hausherren fehlte Stammkeeper Christian Berger. Für ihn hütete Daniel Edelbrunner den Kasten. Nach ausgeglichenem Start legten die Lienzer gegen Ende des ersten Drittels durch Christian Wernisch, Michael Unterlercher und Dominic Degenhart den Grundstein zum Erfolg. Im Mittelabschnitt erhöhten Florian Kaindl und Gregor Libiseller auf 5:0. Zwar jubelten die Black Devils im Powerplay durch Matthias Bstieler über ihren ersten Treffer, doch Gregor Libiseller und Günther D'Ambros sorgten wieder für klare Verhältnisse. Den Schlusspunkt zum 8:1 setzte Christian Wernisch.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren