Osttiroler Wirtschaftsbund mit neuem Geschäftsführer

Der gebürtige Wiener Martin Warbinek folgt auf Regina Unterguggenberger.

Mehr als zehn Jahre war Regina Unterguggenberger Geschäftsführerin des Osttiroler Wirtschaftsbundes, einer Teilorganisation der ÖVP. Künftig will sie sich auf ihre selbständige Tätigkeit als Fotografin konzentrieren, deshalb wurde Ersatz gesucht und mit Martin Warbinek als neuen Bezirksgeschäftsführer auch gefunden.

Warbinek ist in Wien geboren, wo er an der HAK maturierte und einige Semester Betriebswirtschaft studierte. Der heute 45-Jährige startete seine berufliche Laufbahn bei Raiffeisen und sammelte auch mehrjährige Erfahrung in einer Werbeagentur, bevor er sein eigenes IT-Unternehmen gründete. Neben rund 15 Jahren als Unternehmer bringt Warbinek, der mit seiner Frau Karin seit zwei Jahren in Osttirol lebt, auch viel Erfahrung in den Bereichen Marketing/PR und Journalismus mit, wo er sich in den letzten Jahren vor allem mit Tourismus-Themen beschäftigte.

Martin Warbinek, der neue Geschäftsführer des Osttiroler Wirtschaftsbundes. Foto: Wirtschaftsbund
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren