Schwerer Verkehrsunfall im Defereggental

In der Erlachgalerie prallte ein Fahrzeug gegen die Tunnelwand.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute gegen 16:30 Uhr auf der L025, der Defereggental-Landesstrasse im Gemeindegebiet von Hopfgarten i. Defereggen. Ein Pkw-Lenker, der allein im Wagen saß, verlor aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in der Erlachgalerie gegen die Tunnelwand. Das total beschädigte Fahrzeug kam beim Ostportal der Galerie zum Stillstand. Der Fahrer wurde unbestimmten Grades verletzt und in das BKH-Lienz eingeliefert. Neben 25 Mann der Feuerwehr Hopfgarten waren die Polizei und das Rote Kreuz im Einsatz. Die L025 wurde während der Rettungs- und Bergungsarbeiten teilweise komplett gesperrt oder nur einspurig geführt.

Foto: Brunner Images
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren