Vermisste aus Nußdorf-Debant tot aufgefunden

Fieberhaft suchten Einsatzkräfte und Angehörige am 26. Februar nach einer 61 Jahre alten Frau aus Nußdorf-Debant, die seit Sonntagabend, 25. Februar, abgängig war. Die Frau war gegen 19.30 Uhr von zu Hause aus zu einem Besuch bei Bekannten aufgebrochen, kam dort aber nie an. Ein Unfall wurde befürchtet, eine Beschreibung und ein Foto veröffentlicht. Die Polizei bat um Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 17:50 Uhr wurde die Vermisste dann tot ca. zehn Meter unterhalb eines Wanderweges aufgefunden. Es wurden keine Hinweise auf Fremdverschulden festgestellt.