Wintertriathlon: Michael Singer ist U23-Staatsmeister

Debütantin Lena-Maria Aichner aus Amlach holt in ihrer Altersklasse Bronze.

Die Staatsmeisterschaften im Wintertriathlon wurden vom HSV Triathlon Kärnten am 3.März in der Alpenarena Villach organisiert. Diese anspruchsvolle und kraftraubende Triathlondisziplin auf schneebedeckten Wiesen und Loipen besteht aus einem sieben Kilometer Crosslauf, zwölf Kilometern auf dem Mountainbike und zehn Kilometern Skilanglauf. Osttirols Ausdauer-Aushängeschild Michael Singer holte in einer Zeit von 1:35:30 den Staatsmeistertitel in der U23-Klasse. Er blieb damit nur knapp hinter dem Gesamtsieger Silvio Wieltschnig aus Hermagor, der mit einer Zeit von 1:29:52 die Ziellinie passierte.

Michael Singer (Startnummer 5) auf dem Weg zum U23-Staatsmeistertitel im Wintertriathlon.

Ganz ausgezeichnet hielt sich die Debütantin Lena-Maria Aichner aus Amlach. Sie eroberte auf Anhieb Bronze in ihrer Altersklasse. Singer und Aichner leisteten mit ihren Erfolgen einen entscheidenden Beitrag zum Mannschaftsmeistertitel ihres Grazer Vereins SU TRI STYRIA, ihrer gemeinsamen Triathlonheimat am Studienort Graz.

Lena-Maria Aichner startete erstmals bei einer Staatsmeisterschaft im Wintertriathlon und gewann auf Anhieb Bronze in ihrer Altersklasse. Fotos: Singer
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren