Osttiroler nach Pkw-Absturz eine Nacht eingeklemmt

Bei dem Versuch, sein vor dem Haus geparktes Auto auszuparken geriet ein 76-jähriger Osttiroler am 3. April gegen 18:45 Uhr über eine Geländekante hinaus und stürzte mit dem Pkw über 35 Grad steiles Wiesengelände ca. 50 Meter weit ab. Beim Absturz überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und prallte am Ende der Wiese gegen zwei Bäume, die einen weiteren Absturz verhinderten. Dem leicht verletzten 76-Jährigen gelang es nicht, sich selbst aus dem Fahrzeug zu befreien. Er wurde erst in den Morgenstunden des 4. April von seinem Sohn entdeckt und geborgen. Anschließend wurde der Verletzte vom Notarzt versorgt und in das Krankenhaus Lienz gebracht. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren