Der Theaterverein Nikolsdorf im Jubiläumsjahr 2018. Inzwischen besteht der Verein aus circa fünfzig Mitgliedern, davon fünfzehn bis zwanzig aktive Spieler. Fotos: Theaterverein Nikolsdorf

Der Theaterverein Nikolsdorf im Jubiläumsjahr 2018. Inzwischen besteht der Verein aus circa fünfzig Mitgliedern, davon fünfzehn bis zwanzig aktive Spieler. Fotos: Theaterverein Nikolsdorf

Der Theaterverein Nikolsdorf wird sechzig Jahre alt

Zum Jubiläum des Vereins finden in Nikolsdorf die TheaterNetzTirol-Spieltage statt.

Im November 1957 fanden sich in Nikolsdorf erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg Laienschauspieler in der Tschitscher Stube zusammen, die sich die Gründung einer Theaterspielgruppe wünschten. Sie „erbettelten“ sich die notwendigen Materialien für eine Bühne (1.500 Schilling von der Gemeinde und Holzbretter), gruben den alten Vorhang aus Vorkriegszeiten aus und ließen aufschreiben, was sonst noch zu kaufen war – sie hofften, alles durch Einnahmen aus den Aufführungen abzudecken. Und tatsächlich: Bei der Aufführung des ersten Stücks „Die Wildkatz“ am 25. Dezember 1957 war alles gut gegangen und ein halbes Jahr später, im Juni 1958, wurde der Theaterverein Nikolsdorf konstituiert.

Heute besteht der Verein aus circa fünfzig Mitgliedern, davon betätigen sich fünfzehn bis zwanzig auch als aktive Spieler. Der Theaterverein Nikolsdorf feiert 2018 nicht nur sein sechzigjähriges Bestehen, die östlichste Gemeinde Osttirols wird auch zur Bühne für ein ganz besonderes Mini-Theaterfestival: Zum ersten Mal werden die TheaterNetzTirol-Spieltage in Nikolsdorf ausgetragen. Das TheaterNetzTirol ist ein Vernetzungsprogramm für die Mitgliedsbühnen des Tiroler Theaterverbands, das Begegnungen zwischen verschiedenen Theatergruppen unterstützt.

Mit „Die Wildkatz“ wurde am 25. Dezember 1957 das erste Stück des Theatervereins Nikolsdorf aufgeführt.

Das Programm umfasst Monologe, Kabarett, Hörspiele, Sketche und Dramen, Krimi und Komödien – also sollte wohl für alle Theaterliebhaber etwas dabei sein. Neben den Osttiroler Gruppen Theaterverein und Theaterjugend Nikolsdorf, der Volksschule Nikolsdorf, der Theaterwerkstatt Dölsach und dem Theater IMPULS Osttirol werden auch das Stadttheater Kufstein und die Kufsteiner Heimatbühne, die Heimatbühne Wildschönau, das Theater „wortauftritt“ aus Schwaz, die Theatergruppe Stans und die Kunstwerkstatt Akzent aus Bruneck auf der Bühne stehen.

Elf Vereine aus ganz Tirol zeigen also am 14. und 15. April zwölf kurze und lange Stücke im Kultursaal Nikolsdorf. Am Samstag, 14. April, beginnt die erste Vorstellung des Tages um 13:30 Uhr, das letzte Stück beginnt um 20:30. Anschließend findet die Jubiläumsfeier mit Unterhaltung und Musik von Volkstanzgruppe und Musikkapelle Nikolsdorf statt. Am Sonntag, 15. April werden von 10 bis 16 Uhr Vorstellungen gezeigt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Weil es keine Platzreservierung gibt, empfehlen die Veranstalter, schon eine halbe Stunde vor Beginn der jeweiligen Aufführung vor Ort zu erscheinen.

Alle Spieltermine für die einzelnen Stücke sind in unserem interaktiven Online-Veranstaltungskalender zu finden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren