Mitglieder der Lienzer Feuerwehr legten an der Gedenkstätte ihres Gründers einen Kranz nieder. Die Wehr feiert heuer ihren 150. Geburtstag. Fotos: Brunner Images

Mitglieder der Lienzer Feuerwehr legten an der Gedenkstätte ihres Gründers einen Kranz nieder. Die Wehr feiert heuer ihren 150. Geburtstag. Fotos: Brunner Images

Egydius Pegger gründete vor 150 Jahren die Feuerwehr Lienz

Feierliches Gedenken an einen Pioniergeist am Geburtstag der Wehr.

Vor 150 Jahren wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lienz gegründet und diesen runden Geburtstag feiern die Florianijünger der Dolomitenstadt mit unterschiedlichen Highlights. Am 5. April versammelte sich die Feuerwehr, um ihrem Gründer zu gedenken, Egydius Pegger. Auf seine Initiative hoben am 5. April 1868 insgesamt 36 Gründungsmitglieder unter dem Vorsitz von Bürgermeister Andrä Kranz die Wehr aus der Taufe. Zum ersten Feuerwehrhauptmann wurde der Färbermeister Jakob Oellacker gewählt.

Auf Initiative von Egydius Pegger wurde am 5. April 1868 die Freiwillige Feuerwehr Lienz aus der Taufe gehoben.

Gründer Egydius Pegger war ein vielseitiger und innovativer Charakter, in Lienz zuständig für Straßenbau und Drauregulierung. 1870 erhielt er die Ehrenbürgerschaft der Stadt, ein Jahr später übersiedelte er nach Innsbruck, übernahm das Kommando der dort bereits 400 Mitglieder zählenden Feuerwehr und gründete 1872 den Tiroler Landesfeuerwehrverband, zu dessen erstem Obmann er gewählt wurde. Tragisch waren die Umstände des frühen Todes von Egydius Pegger, der auch als Konstrukteur von Feuerwehrleitern bekannt war. Er verunglückte bei der Vorführung einer von ihm konstruierten Leiter im Alter von 46 Jahren tödlich und wurde in den Ehrenarkaden der Stadt Innsbruck am Westfriedhof begraben.

Auf dem städtischen Friedhof in Lienz erinnern neue Gedenktafeln an Egydius Pegger und die verdienten Feuerwehrpersönlichkeiten Leander Koibl und Hugo Voltz. Am 5. April wurde an dieser Gedenkstätte in einer feierlichen Zeremonie ein Kranz niedergelegt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren