Von Rossini bis Brahms mit Abstechern in die Moderne

Spitalskirche Lienz:  Mit Anna Panova, Sabine Walter und Michael Bock durch die Höhen und Tiefen der Musik.

Anna Panova (Klavier), die Kärntner Flötistin Sabine Walter und Michael Bock (Bassposaune) nennen sich als Ensemble „Die Höhen und Tiefen der Musik“. Bei ihrem Konzert in der Lienzer Spitalskirche spielen ein abwechslungsreiches Programm von Rossini bis Brahms und machen auch kurze Abstecher in die Moderne.

Sabine Walter (Flöte), geboren 1991, studierte mit ausgezeichnetem Erfolg an der Kunstuniversität Graz/Institut Oberschützen. Sie ist Mitglied beim Flötenorchester flutes und Gast beim Ensemble Reconsil Wien. Sie wirkte bei zahlreichen renommierten Orchestern mit. Nach einem Engagement am Teatro Sociale di Como in Italien unterrichtet sie nun an den Musikschulen Oberpullendorf und Deutschkreutz im Burgenland.

Anna Panova (Klavier), die Kärntner Flötistin Sabine Walter und Michael Bock (Bassposaune) nennen sich als Ensemble „Die Höhen und Tiefen der Musik“. Am Samstag, 21. April, geben sie ein Konzert in der Lienzer Spitalskirche. Foto: Stadtkultur

Michael Linus Bock (Posaune), Jahrgang 1985, studierte an der Konservatorium Wien Privatuniversität und an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz bei Johann Ströcker (Wiener Philharmoniker). Als Orchestermusiker spielte er zahlreichen weltbekannten Orchestern wie den Wiener Symphonikern, dem Orchester der Wiener Staatsoper (Mitwirkung bei einer CD-Aufnahme mit den Wiener Philharmonikern) und seit April 2014 an der Mailänder Scala. Er ist Kontrabassposaunist der Synchron Stage Vienna, studierte auch erfolgreich Musikwissenschaften und Kulturmanagement und ist nun im Management des Wiener Johann Strauss Orchesters tätig.

Anna Panova (Klavier) wurde 1989 in Russland geboren, studierte am Archangelsk Musik College, am Moskauer State Classical Academy Maimonides und an der Kunstuniversität Graz. Sie nahm an zahlreichen Meisterkursen teil und erhielt viele Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben. Seit 2016 Korrepetitionstätigkeit an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper und mit Sängern und Instrumentalisten in Wien.

Das Konzert beginnt am Samstag, 21. April, um 20:00 Uhr in der Spitalskirche Lienz. Karten sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg erhältlich, Info und Reservierung unter Tel. 04852 600 519 und auf www.stadtkultur.at.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren