FC/WR Nußdorf-Debant gewinnt in Dellach 2:1

Zu Beginn des Spieles am 27. April hatten die Osttiroler bei einem Stangenschuss von Manuel Moser Pech. Mit einer tollen Einzelaktion brachte Lukas Baumgartner Dellach nach 18 Minuten mit 1:0 in Führung. Aber nur zehn Minuten später schlug Dominik Sporer für Debant zurück. Mit einem Schuss ins lange Eck erzielte der FC-WR Angreifer den 1:1 Ausgleich. Obwohl die Kärntner nach dem Wiederanpfiff etwas mehr vom Spiel hatten, mussten sie in der 60. Minute durch einen Traumtreffer von Dennis Jeller das 1:2 hinnehmen. Danach drückten die Gastgeber auf den Ausgleich, konnten aber Marco Ortner im Tor des FC-WR selbst bei einem Elfmeter nicht mehr bezwingen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren