Müder FC-WR unterliegt dem SC Landskron

In ihrem vierten Spiel innerhalb von zehn Tagen empfing der FC-WR am 6. Mai vor rund 150 Zusehern im Aguntstadion den SC Landskron. Das Match begann ausgeglichen, beide Teams hatten Torchancen, die ungenutzt blieben. Kurz vor dem Halbzeitpfiff verschätzte sich die Debanter Abwehr und Jure Skafar brachte die Gäste mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel zollten die Osttiroler der körperlichen Belastung der letzten Tage Tribut. Obwohl sie sich redlich mühten, gab es gegen die taktisch klug eingestellten Kärntner keine zwingenden Torchancen. In der Schlussphase warfen die Hausherren alles nach vorne und wurden in der 87. Minute klassisch ausgekontert. Der kurz zuvor eingewechselte Daniel Bendlinger sorgte für den 2:0 Endstand.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren