Andrea und Hermann Oberbichler schnell unterwegs

Die Geschwister liefen beim Halbmarathon in Salzburg auf das Siegerpodest.

Nicht zu bremsen in ihrer Laufbegeisterung waren die Geschwister Andrea und Hermann Oberbichler beim Halbmarathon in Salzburg. 96 Läuferinnen der Wertung der Frauen W35 beendeten den Langstreckenlauf über 21,1 Kilometer. Mit der beachtlichen Zeit von einer Stunde, 29 Minuten und neun Sekunden kam Andrea Oberbichler als Siegerin ins Ziel. In der starken Klasse Männer M40 waren nicht weniger als 164 Laufbegeisterte am Start. Nur zwei Läufer waren in dieser Wertung schneller als Hermann Oberbichler. Mit der Zeit von 1:23,00 legte der Amlacher im Schnitt jeden Kilometer in knapp unter vier Minuten zurück.

Schnell über 21,1 Kilometer – Andrea und Hermann Oberbichler nach dem Halbmarathon in Salzburg.
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Huettenwirt

Gratuliere zu diesen hervorragenden Leistungen ! Bewunderswert !