Weiterbildung erhöht Chancen am Arbeitsmarkt

Kostenloser AK Infoabend „Auszeit für Weiterbildung“ am 5. Juni in Lienz.

Bildungskarenz, Bildungsteilzeit und das Fachkräftestipendium sind beliebte Möglichkeiten, sich eine Auszeit für eine Weiterbildung zu nehmen. Wie die drei Modelle im Detail funktionieren und finanziert werden, erläutern Spezialisten von AK und AMS am Dienstag, 5. Juni, um 19.00 Uhr in der AK Lienz, Beda-Weber-Gasse 22. Um Anmeldung für den kostenlosen Infoabend wird unter 0800/22 55 22 – 3550 oder lienz@ak-tirol.com ersucht.

Foto: Picture factory, www.stock.adobe

Eine Weiterbildung erhöht die Chancen am Arbeitsmarkt, ist aber neben dem Beruf oft nur schwer zu bewältigen. Die Modelle Bildungskarenz und Bildungsteilzeit machen es möglich. Inzwischen gibt es auch wieder das Fachkräftestipendium, durch welches das Nachholen von Ausbildungen in Berufen mit Fachkräftemangel ermöglicht wird. Einige Voraussetzungen sind allerdings notwendig, um vom AMS Förderungen zu erhalten. www.ak-tirol.com

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren