Lienz: Eingeklemmte Personen nach Auffahrunfall

Alkoholisiert am Steuer. Bergeaktion der Feuerwehr Lienz in der Nußdorferstraße.

Durch die Wucht des Anpralles wurde der Pkw gegen eine Hecke geschleudert und total beschädigt. Foto: Feuerwehr Lienz

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen wurde am Pfingstsonntag kurz vor 15.00 Uhr die Feuerwehr Lienz gerufen. Beim ehemaligen Weindiskont Erlsbacher in der Nußdorferstraße war ein Richtung Osten fahrender alkoholisierter Pkw-Lenker gegen ein geparktes Fahrzeug gestoßen. Im Auto saßen zwei Osttiroler, um sich die Oldtimerrallye anzusehen. Durch die Wucht des Anpralles wurde das Fahrzeug mit den beiden Insassen gegen eine Hecke geschleudert und total beschädigt. Der 65-jährige Mann und seine 61-jährige Begleiterin wurden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht. Der 29-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt, sein Fahrzeug wurde schwer beschädigt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren