Felsabbruch im Alpingelände in Prägraten

Am Vormittag des 23. Mai ereignete sich im Bereich der Wiesbauerspitze, Gemeindegebiet Prägraten am Großvenediger, ein Felsabsturz. Mehrere große Felsbrocken hatten sich unterhalb der Wiesbauerspitze (2768 Meter) gelöst. Das Gestein donnerte über einen Lawinenstrich ins Tal und querte dabei den dortigen Güterweg ins Maurertal. Der Güterweg wurde in der Folge vorläufig gesperrt. Die Sperre bleibt laut Polizei zumindest bis zur Sichtung der Abbruchstelle durch einen Geologen aufrecht. Der Vorfall wurde von mehreren Personen beobachtet. Niemand kam zu Schaden. Im Einsatz befanden sich neun Mitglieder der Bergrettung Prägraten.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren