Besonders spannend: Der Nagelstock mischte die KO-Duelle immer wieder durch, auch wenn vorher so mancher Lauf schon entschieden schien. Fotos: Jungbauernschaft/Landjugend Panzendorf

Besonders spannend: Der Nagelstock mischte die KO-Duelle immer wieder durch, auch wenn vorher so mancher Lauf schon entschieden schien. Fotos: Jungbauernschaft/Landjugend Panzendorf

Thomas Pircher ist der erste Osttiroler Fensterlkönig

Heinfels: 45 Teilnehmer aus Osttirol, Südtirol und Kärnten bezwangen den Parcours. Slideshow!

Am Sonntag, 20. Mai kämpften insgesamt 45 Teilnehmer aus Osttirol, Südtirol und Kärnten in Heinfels um den Titel des ersten Osttiroler Fensterlkönigs. Die Anwärter trotzten dabei dem Wetter und ließen sich auch von leichtem Regen in den Finalläufen nicht davon abhalten, verschiedene Hindernisse zu bezwingen.

Von links: Armin Kiebacher aus Toblach (zweiter Platz), Fensterlkönig Thomas Pircher aus Tassenbach/Strassen, Markus Bürgler aus Heinfels (dritter Platz).

Der Hindernisparcours bestand aus einem „Startklohäuschen“, Heuballen, Zäunen, einem Holzstock, einer Holzwand und einem Nagelstock. Zum Schluss sollte noch eine Leiter erklommen werden. Als besonders knifflig entpuppte sich übrigens der Nagelstock: Schien nach dem Parcours die Partie bereits für manchen Läufer entschieden, mischte diese Aufgabe die KO-Duelle wieder durch und es gab spannende Kletterduelle auf der Leiter. Schlussendlich setzte sich Thomas Pircher aus Tassenbach/Strassen im Finale gegen den Zweitplatzierten Armin Kiebacher aus Toblach durch. Markus Bürgler aus Heinfels landete auf Platz drei.

Für Unterhaltung sorgte tagsüber die Dölsacher Tanzlmusik, nachts übernahmen die „hauseigenen DJs“ der Landjugend und sorgten für Stimmung bei der Afterparty. Veranstalter Anton Hofmann, Obmann der Landjugend/Jungbauernschaft Panzendorf, freut sich über den gut besuchten Event und verrät: „Eine Neuauflage für nächstes Jahr ist schon geplant.“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren