Erste Boulderbattle in Prägraten am Großvenediger

Hochkarätige Wettkämpfe in der neuen Boulderhalle im Freizeitzentrum Gries.

Am Samstag, 26. Mai, ging in der Boulderbox in Prägraten die erste „Boulderbattle“ über die Bühne, veranstaltet vom Verein „Prägraten Alpin“. Die neu errichtete Boulderhalle im Freizeitzentrum Gries erwies sich als ideale Location und das Teilnehmerfeld übertraf alle Erwartungen der Organisatoren. 52 Starter aus Osttirol, Nordtirol und Deutschland traten in einer Damen- und einer Herrenklasse gegeneinander an.

„Boulderbattle“ in der neuen Boulderhalle in Prägraten.

Die Qualifikation umfasste 31 Boulder, eingeteilt in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Auch einen „Biertisch-Boulder“ galt es zu bewältigen. Die jeweils sechs Punktebesten bei den Damen und Herren traten schließlich in spannenden Finalrunden gegeneinander an.

Die Besten bei den Damen, von links: Corinna Presslaber, Franziska Mattersberger und Denise Berger.

In der Damenklasse holte sich die Matreierin Franziska Mattersberger vor Denise Berger (Prägraten) und Corinna Presslaber (Matrei) den Sieg. Lukas Sieber aus Kals gewann bei den Herren vor Pascal Baier (Virgen) und Martin Wolsegger (Matrei).

Siegerfoto des Herrenbewerbs. Von links: Harald Weiskopf (er fertigte die Trophäen), Pascal Baier, Lukas Sieber, Martin Wolsegger und Vereinsobmann Yannik Hatzer. Fotos: Prägraten Alpin

Im Anschluss lieferte die Kalser Acousticband „Locked & Loaded“ den Groove bei einer Aftershow-Party, die bis tief in die Nacht dauerte.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
opinion vor 3 Wochen

Gibt es eine Ergebnisliste?