Rund 200 Kinder und Jugendliche werden sich in Matrei spannende Kämpfe auf der Matte liefern. Foto: Brunner Images

Rund 200 Kinder und Jugendliche werden sich in Matrei spannende Kämpfe auf der Matte liefern. Foto: Brunner Images

Matrei ruft mehr als 200 junge Judoka auf die Matte

Am 9. Juni heißt das Kommando im Matreier Tauerncenter wieder: Hajime!

Am Samstag, 9. Juni, geht im Matreier Tauerncenter das 23. Internationale Matreier Judo Nachwuchsturnier über die Bühne, das zu Ehren des Turniergründers seit Jahren als „Anton Waldner Gedenkturnier“ durchgeführt wird. Die Wettkämpfe beginnen um 10.00 Uhr und enden um 16.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Dieses Turnier ist ein recht beeindruckender Aufmarsch der Osttiroler Nachwuchskämpfer und -kämpferinnen, die sich hochkarätiger nationaler und internationaler Konkurrenz stellen. Deshalb sind Schlachtenbummler am Mattenrand wichtig und willkommen. Es werden mehr als 200 Judoka in den Altersklassen U12, U14, U16 und U18 aus Deutschland, Italien und Österreich gegeneinander kämpfen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren