Muss Kuh sterben, weil sie EU-Außengrenze überschritt?

Penka aus Bulgarien machte einen – möglicherweise tödlichen – Ausflug nach Serbien.

Von einer „Festung Europa“ kann zumindest in der Gegend um das bulgarische Dorf Kopilowzi keine Rede sein. Offenbar weiden die Rinder dort nicht an einem unüberwindbaren Grenzzaun, was bei der Kuh Penka die Lust auf einen Ausflug ins benachbarte Serbien aufkeimen ließ. Zwar hätten Grenzpolizisten versucht, die „Ausreise“ zu verhindern, aber Penka nahm Anlauf und war nicht aufzuhalten, erzählt ihr Hirte Iwan Charalampijew seit Tagen allen möglichen europäischen Medien.

Die Geschichte findet Beachtung, weil Penka beim Weg in den heimatlichen Stall nicht nur die Grenze sondern auch ein EU-Gesetz übertrat, das die illegale Einfuhr von Vieh verbietet. Obwohl ein herbeigerufener Tierarzt bestätigte, dass Penka topfit ist, könnte das Tier dem Schlachter geweiht sein, was den Verein „Vier Pfoten“ und andere Tierschützer auf den Plan rief. Noch ist die Sache – beziehungsweise die Kuh – aber nicht gegessen. Laut Süddeutscher Zeitung arbeiten die bulgarischen Behörden an dem Fall.

Coverfoto: Euronews

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
chiller336 vor 2 Monaten

diese eu - mit ihren beschissenen vorschriften und gesetzen - demonstriert perfekt die dummheit der maßgeblichen leute und die von ihnen zum teil entworfenen gesetze .... und jeder steuerzahler muss noch seinen obulus für solche idiotien berappen ...

    senf vor 2 Monaten

    chiller@ trink ein glas kuhwarme milch und hör auf, die braven eu-beamten zu watschen. die milchspenderin hat einen gelben identitätsausweis am ohr und wird schon wieder in ihren stall finden, denn sie weiss offensichtlich, dass das gras des nachbarn besser schmeckt. du etwa nicht? trotzdem finde ich zwischenstaatliche abkommen für gut. man stelle sich vor, das graue tierchen wäre nicht in die nachbarschaft ausgebüchst, sondern landein für den frischmarkt in einen städtischen hinterhof geschmuggelt worden. würdest du es im ausland vermuten und suchen?