Osttirol à la Card: Die Natur mit allen Sinnen …

… erleben große und kleine Besucher im Wohlfühl- und Erlebnisgarten „Vitalpinum“.

Die Schaubrennerei, umgeben von einem Lavendelfeld, ist eine von vielen Attraktionen im 1. Tiroler Vitalpinum . Foto: TVBO

Mit viel Feingefühl wurde am Gelände der Ersten Tiroler Latschenölbrennerei Brüder Unterweger, das Vitalpinum – ein 6.500 m² großer Park – angelegt. Eine Oase besonderer Natur, in der man die Vitalkraft der Berge und ihrer Kräuter mit allen Sinnen spürt. In der Schaubrennerei wird das Geheimnis um die Gewinnung reinster ätherischer Öle gelüftet. Im Wohlfühlgarten vermitteln zahlreiche Sinnesstationen, wie der Barfußweg mit Kneipp-Pfad, der Arnika-Brunnen, die Wasserspringschalen und der neue Zirbenkraftplatz mit Wasserfall, Wohlfühlen hautnah. Ein alpiner Spielplatz, der Shop mit hochwertiger Pflege von Unterweger, die Marke der Natur sowie die Sonderschau „Seit 1886 – Erste Tiroler Latschenölbrennerei“ machen das Vitalpinum vollends zum Geheimtipp für alle Generationen.

Mehr Informationen: www.vitalpinum.com


Wer die ganze Vielfalt Osttirols und Attraktionen aus dem angrenzenden Südtirol und Oberkärnten „in die Tasche“ stecken will, hat mit Osttirols Glockner-Dolomiten Card die idealen Voraussetzungen dazu. Die Card vereint nämlich ganze 26 Ausflugsziele auf einer handlichen Keycard. Dolomitenstadt stellt die neun Bergbahnen, sechs Schwimmbäder und elf verschiedenen Natur- und Kulturangebote in einer kleinen Serie vor – einfach hier klicken. Mehr Informationen zur Glockner-Dolomiten Card auf www.osttirol.com.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren