Lienz: Feuerwehreinsatz in der Herz-Jesu-Nacht

Vermeintlicher Brand in Gewerbebetrieb stellte sich als nicht gemeldetes „Zweckfeuer“ heraus.

Foto: Feuerwehr Lienz

Einsatzkräfte der Feuerwehr Lienz wurden gemeinsam mit der Feuerwehr Nußdorf-Debant am 9. Juni 2018, kurz vor Mitternacht, zu einem Brand in Nußdorf-Debant alarmiert. Auf Grund unklarer Meldungen, die vom Vollbrand eines Industriebetriebes bis zu einem Wiesenbrand reichten, war im ersten Moment nicht klar, was die Florianijünger vor Ort erwarten würde. Als Ursache für den Brandeinsatz stellte sich ein nicht gemeldetes „Zweckfeuer“ im Bereich Bürgerau heraus. Die Polizei Lienz ermittelt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren