Osttirol à la Card: Willkommen im Strandbad!

Der Tristacher See hat Flair. Seine Fans schwören: Hier ist der schönste Badeplatz der Welt.

Für viele ist der Tristacher See der schönste Badeplatz der Welt. Foto: Camping Seewiese

Der Tristacher See ist der einzige Badesee Osttirols und erfrischt in heißen Sommern mit bis zu 24 Grad Celsius Wassertemperatur, umgeben von Wald und der schroff aufragenden Seewand. Gewagte finden ihren Weg ins kühle Nass über den Sprungturm mit Ein- und Dreimetersprungbrett. Außerdem locken Liegewiese und Beach-Volleyball-Platz.

Der See ist von Anfang Juli bis Ende August mit dem Bäderbus erreichbar, für Autofahrer gibt es einen gebührenpflichtigen Parkplatz am Ostufer.

Mehr Informationen: www.dolomitenbad.at


Wer die ganze Vielfalt Osttirols und Attraktionen aus dem angrenzenden Südtirol und Oberkärnten „in die Tasche“ stecken will, hat mit Osttirols Glockner-Dolomiten Card die idealen Voraussetzungen dazu. Die Card vereint nämlich ganze 26 Ausflugsziele auf einer handlichen Keycard. Dolomitenstadt stellt die neun Bergbahnen, sechs Schwimmbäder und elf verschiedenen Natur- und Kulturangebote in einer kleinen Serie vor – einfach hier klicken. Mehr Informationen zur Glockner-Dolomiten Card auf www.osttirol.com.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren