HTL Lienz: Topergebnis bei Mathe-Zentralmatura

Keine schriftliche Klausurarbeit wurde negativ beurteilt, Weiße Fahne für die 5bHME-Klasse. 

Die 22 Absolventen der Klasse 5bHME freuten sich nach den Prüfungstagen besonders: Sie schafften die Weiße Fahne. Fotos: HTL Lienz

In der ersten und zweiten Juniwoche fanden die abschließenden Prüfungen erstmals in den neuen Räumlichkeiten der PHTL im Campus Technik Lienz statt. Die baumhausartige Atmosphäre und das angenehme Raumklima begeisterten nicht nur Lehrpersonen und SchülerInnen, sondern auch die externen Vorsitzenden aus Innsbruck.

Alle 22 Schüler der Klasse 5bHME haben die Reife- und Diplomprüfung bestanden und sicherten sich so die Weiße Fahne. Mit nur einer einzigen negativen Prüfung haben die 19 Kandidaten der Klasse 5aHME ein ähnliches Ergebnis denkbar knapp verpasst. Ausgezeichnet waren die Leistungen bei den vier schriftlichen Klausurarbeiten (Deutsch, Englisch, Mathematik, Fachtheorie). Keine einzige Arbeit wurde negativ beurteilt. Die Matheklausur, die österreichweit für Aufsehen und Kritik sorgte, stellte für die Schüler der HTL kein Problem dar. Mehr als die Hälfte der Absolventen wurde sogar mit Sehr Gut oder Gut beurteilt.

Die Absolventen der 5bHME von links: Dritte Reihe: Andre Guggenberger, Luca Fresser, Simon Gaschnig, Jakob Sperl, Dominik Kollnig, Mathias Huber, David Reiter, Michael Ladstätter. Zweite Reihe: Direktor Peter Girstmair, Manuel Niedrist, Philipp Zlöbl, Marc Schett, Johannes Mascher, Manuel Anesi, Lucas Ebner, Lukas Perathoner, Raphael Thaler. Erste Reihe: Markus Rainer (Vorsitzender der Prüfungskommission), Fabian Martischnig, Markus Jungmann, Martin Tribusser, Marc Kriegisch, Daniel Stöffler, Raphael Schwarz, Christian Mühlmann (Klassenvorstand).
Die Absolventen der 5aHME von links: Dritte Reihe: Emanuel Forster, Jeremias Pirker, Dominic Rindler, Florian Huter, Andreas Kleinlercher, Fabian Moosmann. Zweite Reihe: Direktor Peter Girstmair, Bernhard Tiefnig, Paul Sulzenbacher, Konstantin Brugger, Pascal Angermann, Valentin Gailberger, Lukas Forcher, Alexander Kröll (Klassenvorstand). Erste Reihe: Benedikt Frischmann (Vorsitzender der Prüfungskommission), Stefan Brunner, Simon Brunner, Sebastian Aichholzer, Martin Unterhuber, Patrick Holzer, Lukas Gomig.
Die AbsolventInnen der 4aFME von links: Dritte Reihe: Kai Lukasser, Fabian Entstrasser, Alexander Unterlechner Markus Gaisbacher, Manuel Plattner, Paul Gstrein, Lukas Laloux, Philipp Zupan, Manuel Blätterbauer, Andreas Tempele. Zweite Reihe: Direktor Peter Girstmair, Peter Frank, Michael Rieger, Martin Faitelli, Martin Laiminger, David Kerschbaumer, Hans-Peter Kurz, Michael Putzenbacher, Marcel Granegger, Tobias Rogger. Erste Reihe: Anton Lendl (Vorsitzender der Prüfungskommission), Fabian Gasser, Tobias Pramstaller, Dominik Steiner, Marvin Bodner, Melanie Weitlaner, Rafael Pußnig, André Moser, Marcel Oberbichler, Oskar Neureiter, Peter Fuetsch (Klassenvorstand). Foto: HTL Lienz

Das Ergebnis in der vierjährigen Fachschule für Mechatronik liegt im Rahmen der Erwartungen. Lediglich vier der 29 KandidatInnen müssen im kommenden Herbst jeweils eine mündliche Prüfung nachholen.

Insgesamt verlassen nun 70 junge, hochqualifizierte TechnikerInnen die PHTL Lienz und freuen sich auf einen neuen Lebensabschnitt in Beruf oder Studium.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren