Nikolsdorf: 89-Jähriger von Auto erfasst und mitgeschleift

Ein 30-jähriger Kärntner war am 21. Juni gegen 09:30 Uhr mit Reparaturarbeiten auf einem Firmengelände in Nikolsdorf beschäftigt. Zur selben Zeit hielt sich dort ein betriebsfremder 89-jähriger Osttiroler auf. Nach Abschluss der Reparatur verstaute der Arbeiter sein Material im Firmenfahrzeug und fuhr rückwärts. Dabei erfasste er den 89-Jährigen, stieß ihn zu Boden und schleifte ihn einige Meter mit. Als der Lenker Geräusche hörte, blieb er sofort stehen und bemerkte den 89-Jährigen unter dem Firmenfahrzeug. Der Arbeiter setzte sofort die Rettungskette in Gang. Einsatzkräfte der Feuerwehren Nikolsdorf und Lienz konnten den 89-Jährigen bergen. Schwer verletzt wurde der Senior mit dem Rettungshubschrauber ins BKH Lienz eingeliefert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren