Das Irish Pub „The Celt’s“ in Lienz ist insolvent

Wie der KSV 1870 berichtet, wurde über das Vermögen der HimmelCelt KG, die das Irish Pub „The Celt’s“ und die „Himmelblau“ Tapas-Bar in der Lienzer Innenstadt betreibt, ein Konkursverfahren am Landesgericht Innsbruck eröffnet. Der Insolvenzantrag wurde vom persönlich haftenden Gesellschafter Harald Ortner gestellt.

Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Gerhard Seirer bestellt. Es werde sich „zeitnah zeigen“, ob der Betrieb fortgeführt werden kann, schreibt der Kreditschutzverband. Klar sei, dass eine Fortführung nur dann möglich sei, wenn dies keine weiteren Nachteile für die Gläubiger bedeute.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?