Nachwuchs-Elektriker Christoph Überbacher in Form

Der Osttiroler erreichte beim Landeslehrlingswettbewerb in Innsbruck Platz 3.

TyrolSkills Elektrotechnik (v.l.): Christoph Brunner, Ausbildungsreferent Helmut Brenner, Landessieger Lukas Schneeberger, Christoph Überbacher (Lehrbetrieb Green Elektrotechnik, Nußdorf-Debant) und LR Patrizia Zoller-Frischauf. Foto: WKT

Unter großem Zuschauerinteresse fand am vergangenen Freitag im Einkaufszentrum DEZ in Innsbruck der TyrolSkills-Lehrlingswettbewerb Elektrotechnik – Elektro-, Gebäude- und Energietechnik statt. Elf junge Burschen stellten sich der Herausforderung und zeigten ihr Können. Anhand eines Schaltplanes mussten sie Kabelkanäle und Installationsrohre zurechtschneiden, einen Schaltschrank mit FI-Schalter installieren, Lichtschalter, Steckdosen, Lampen und eine Lampensteuerung anbringen und alles an den Stromkreislauf anschließen.

In den vorgegebenen 4,5 Stunden wurde gesägt, geschraubt, montiert und gemessen was das Zeug hielt. Lukas Schneeberger aus Mayrhofen holte sich den Sieg vor Christoph Brunner aus Kössen und Christoph Überbacher von Green Elektrotechnik in Nußdorf-Debant.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren