Kreatives Tennistraining zum Ausklang des Schuljahres

Die Kinder der Volksschule Nord übten mit Ball und Schläger beim ESV in Lienz.

Zum Schulausklang Anfang Juli fand heuer zum ersten Mal ein dreitägiges Tennis-Schnuppertraining der Volksschule Nord auf der Tennisanlage des Eisenbahnersportvereins (ESV) statt. Unter Anleitung des erfahrenen Trainers Stefan Leibetseder übten die Kinder Geschicklichkeit und koordinative Fähigkeiten mit und ohne Tennisschläger. Gerade weil manche Übungen den Tennisneulingen nicht ganz leicht fielen, waren Spaß und Freude beim sportlich-spielerischen Training groß. Abschließend servierte Kantinenwirt Kurt Sprenger alkoholfreie Cocktails gegen den großen Tennisspieler-Durst!

Ball- und Bewegungsgefühl trainierten die Kinder auf einem Geschicklichkeitsparcours. Foto: ESV
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
30055 vor 2 Monaten

Super Aktion von Stefan Leibetseder. Noch ein Leibetseder der er in Lienz gut macht, wie sein Bruder Gerd. Wenn die Infos früher an die Schulen ergingen wäre das noch besser, da eine Koordination der Termine wichtig ist. Stefan bleib am Ball aus dir wird kein „großer“ mehr... das bist du schon. ?