Osttirol à la Card: Wo die Geschichte lebendig wird

In vergangene Zeiten eintauchen heißt es auf dem 300 Jahre alten Wurzerhof in Außervillgraten.

Im Wurzerhof wird der Alltag aus vergangenen Zeiten wieder erlebbar.

Der 300 Jahre alte denkmalgeschützte Wurzerhof ist ein lebendiges Stück Vergangenheit. Der Villgrater Heimatpflegeverein restaurierte die wasserbetriebene Mühle, die Machlkammer und Schmiede im Keller genauso wie Waschhütte und Selche, Hofkapelle und Sägewerk mit Venezianergatter. Hier bekommen die Besucher Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt der vergangenen Jahrhunderte. Im Rahmen von Führungen erfährt man sowohl die Geschichte des Hofs als auch alles über die heutige Bewirtschaftungsform.

Mehr Informationen auf www.wurzerhof.at.


Wer die ganze Vielfalt Osttirols und Attraktionen aus dem angrenzenden Südtirol und Oberkärnten „in die Tasche“ stecken will, hat mit Osttirols Glockner-Dolomiten Card die idealen Voraussetzungen dazu. Die Card vereint nämlich ganze 26 Ausflugsziele auf einer handlichen Keycard. Dolomitenstadt stellt die neun Bergbahnen, sechs Schwimmbäder und elf verschiedenen Natur- und Kulturangebote in einer kleinen Serie vor – einfach hier klicken. Mehr Informationen zur Glockner-Dolomiten Card auf www.osttirol.com.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren