Theurl Holz plant Firmenstandort in Leisach

Bis zu 150 Mitarbeiter könnte ein künftiger Firmenstandort der Theurl Unternehmensgruppe in Leisach beschäftigen. Das Unternehmen der Brüder Stefan und Hannes Theurl mit Sitz in Assling expandiert in Richtung Lienzer Becken und plant den Kauf von rund sieben Hektar Grund in Leisach Gries. Das Grundstück nördlich der Bundesstraße gehört der Gemeinde und mehreren privaten Eigentümern. Die Pläne für einen Firmenstandort des Holzspezialisten wurden am 2. August dem Leisacher Gemeinderat präsentiert. Falls Widmung und die Genehmigungsverfahren weitgehend reibungslos über die Bühne gehen, will Theurl bereits 2020 die Produktion am neuen Standort starten, vorerst mit rund 60 Mitarbeitern.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Franz Brugger

Erst einmal bitte das Grundstück anschauen, denke nicht dass da so viel Interesse besteht.

Dann - 175 Einfamilienhäuser - bedeutet 150 "Vollgehälter" plus 150 "Teilerwerbsgehälter" - die kommen nicht aus der Wasserleitung.

Jeder Gemeinde tut es gut, wenn Gewerbebetriebe ansiedeln - ich wünsche es Leisach und den Gebrüder Theurl dass das Projekt zusammenkommt

hubert

Ein 70.000 m² großes gewerbegrundstück für nur 60 mitarbeiter, da könnte man 175 einfamilienwohnhäuser errichten, da schaut ja schon da viel mehr für die gemeinde heraus, die grundstückspreise liegen eh beim doppelten grundpreis gegenüber dem eines gewerbegrundes. wenn im schnitt 3 - 4 personen sich dort anmelden, dann gibt es auch noch einiges vom bund an ertragsanteilen, und auch keine lärm- und luftbelässtigung.?