„Kleinlercher-Festspiele“ im Rosental

Im Auswärtsspiel am 4. August gegen den SV St.Jakob/Rosental brachte Jonathan Panzl die Matreier mit einem Freistoß aus rund 30 Metern früh in Führung. Die Iseltaler kontrollierten das Spiel und fixierten durch einen Doppelschlag von Mario Kleinlercher den 3:0 Pausenstand. Der hatte sein Visier an diesem Tag goldrichtig eingestellt. Nach einer schönen Angriffsaktion über mehrere Stationen verwertete Kleinlercher nach der Pause zum 4:0. Kurz darauf markierte der gebürtige Deferegger das 5:0 und mit seinem fünften Treffer in diesem Spiel fixierte er mit einem Traumschuss genau ins Kreuzeck das 6:0. Erst in der Schlussphase gelang den Hausherren etwas Ergebniskosmetik zum 6:2 Endstand.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
ilk48 vor 2 Wochen

Super! Tolle Mannschaftsleistung vom Aushängeschild des Osttiroler Fußballs! Gute Nachwuchsarbeit wird belohnt! Weiter so, Manda!