Müllinsel beim Dolomitenbad Lienz ging in Flammen auf

Das Feuer wurde rasch gelöscht – Brandstiftung wird derzeit nicht ausgeschlossen.

Eine brennende Müllinsel in der Nähe des Lienzer Dolomitenbades löste am 15. August um 0.45 Uhr einen Feuerwehreinsatz aus. Beim Eintreffen des Löschtrupps stand die Müllinsel bereits in Vollbrand. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Eine Brandstiftung wird derzeit
nicht ausgeschlossen und ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Fotos: Brunner Images

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?