Premiere der „Pfaffin“ fiel buchstäblich ins Wasser

Buchstäblich ins Wasser fiel die Premiere für das Pedit-Stück „Die Pfaffin” am 24. August auf Schloss Bruck. Der Regen verhinderte eine Freiluft-Aufführung. Organisator Robert Possenig teilt mit, dass die Karten für eine der kommenden Vorstellungen – außer heute, 25. August! – gültig bleiben und eine Ersatzvorstellung für die Premiere am Montag, 27. August um 20.30 Uhr auf der Freilichtbühne beim Schloss Bruck geplant ist. Nur für diese Vorstellung gibt es auch Karten an der Abendkasse. Ab 19.00 Uhr bringt ein Shuttlebus vom Parkplatz Hochstein gehbehinderte Menschen zum Schloss. Besucher mit Pkw sollten die Parkplätze der Bergbahn ansteuern, da der Parkplatz direkt beim Schloss ab 17.00 Uhr gesperrt wird.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
spitzeFeder vor 1 Monat

Und heute wird es vermutlich nicht anders sein. Schade für die Organisatoren, die sich bestimmt viel Mühe gegeben haben.