Unfall beim Überholen auf der Felbertauernstraße

Ein 61-jähriger Deutscher war mit seinem Wohnmobil am 9. September gegen 16.30 Uhr auf der Felbertauernstraße in Richtung Mittersill unterwegs. Hinter ihm fuhr eine 54-jährige Innsbruckerin, ihr folgte ein weiterer Pkw, gelenkt von einem 35-jährigen Innsbrucker. Als sich die Möglichkeit zum Überholen bot, scherte der Innsbrucker aus, um die vor ihm fahrenden Autos zu überholen. Im selben Augenblick setzte auch die Frau zum Überholen des Wohnmobils an, es kam zur Kollision zwischen den drei Fahrzeugen. Eine Frau, die im Pkw der Innsbruckerin mitfuhr, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Mittersill gebracht.
 Alle drei Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren