Haller Gassenspieler zu Gast in Dölsach: „4 Saft Trank“

Juliana Haider, Georg Mader und Wolfgang Viertl zeigen eine Bühnenperformance mit Musik.

Drei Haller Gassenspieler kommen im Rahmen einer tirolweiten Herbsttournee auch nach Osttirol: Juliana Haider, Georg Mader und Wolfgang Viertl zeigen auf Einladung der Gruppe FrauenART im Kulturhaus sinnron in Dölsach mit dem Stück „4 Saft Trank“ eine humoristische Bühnenperformance mit musikalischen Elementen.

Zum Überthema Humor entwickeln die Schauspieler anhand der Vier-Temperamente-Lehre (Choleriker, Melancholiker, Sanguiniker, Phlegmatiker) Rollen und Charaktere, die den Jedermann und die Jederfrau in bekannten Situationen zeigen. Bist du eher melancholisch oder cholerisch veranlagt? Warum kann er es nicht ertragen, wenn das Klopapier falschherum hängt? Warum hat sie ein Problem damit, wenn er beim Zusammenziehen ein Herrr-der-Ringe-Langschwert an die Küchenwand hängen will? Warum ist es mit einer Gruppe im Urlaub unmöglich, das richtige Restaurant zu finden? Warum ist nicht jeder gleich und wieso funktioniert unser Schubladendenken so schlecht? Und warum ist das auch gut so?

Juliana Haider, Wolfgang Viertl und Georg Mader zeigen im Kulturhaus sinnron in Dölsach mit „4 Saft Trank“ eine Bühnenperformance mit Musik und viel Humor.

Solchen und anderen Fragen geht die Bühnenperformance „4 Saft Trank“ auf den Grund. Ein Stück zum Lachen, zum Weinen, zum Einschlafen und zum Aufregen. Die Vorstellung beginnt am Freitag, 28. September, um 20:00 Uhr im Kulturhaus sinnron in Dölsach. Karten gibt es ab 19:00 Uhr um 12 Euro an der Abendkassa, Saaleinlass ist um 19:30 Uhr. Kartenreservierungen von 18 bis 19 Uhr telefonisch unter 0677 61397201.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren