Italiener zahlte Quartier und Zeche nicht

Ein 51-jähriger Italiener mietete sich am 20. September in ein Appartement in Lienz ein, verließ die Unterkunft jedoch nach der Übernachtung ohne zu bezahlen. In diesem Stil machte der Mann tagsüber weiter und setzte seine Gratistour durch Lienz fort.

Er frühstückte in einem Lienzer Gasthof und gönnte sich in einem Restaurant in Leisach ein Mittagessen – ebenfalls ohne zu bezahlen. Polizeibeamte trafen den Low-Budget-Touristen im Restaurant in Leisach an, er zeigte sich geständig. Die Anzeige erfolgt auf freiem Fuß.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Lienzsued

eigentlich schon ein wahnsinn.... herr magomed magomedov wird mit handschellen vorm kindergarten abgeführt und so ein gauner wird nur angezeigt....