Fremdsprachenkompetenz am BORG Lienz

Neun Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen legten die FCE-Prüfung erfolgreich ab.

Im Juni 2018, kurz vor Ende des vergangenen Schuljahrs, stellten sich neun besonders sprachbegabte Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen des BORG Lienz wieder der Herausforderung der FCE-Prüfung am Wifi in Innsbruck, in der sie ihr Lese- und Hörverständnis, aber auch Sprachverwendung im Kontext sowie Schreib- und Redefertigkeiten unter Beweis stellten.

Cambridge English: First, auch bekannt als First Certificate in English (FCE), ist eine Qualifikation auf hohem Mittelstufenniveau. Die Prüfung entspricht der Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen, das Cambridge English Zertifikat stellt somit eine der wertvollsten Englischqualifikationen weltweit dar. Alle neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer des BORG Lienz haben bestanden und freuen sich über ausgezeichnete Ergebnisse.

Direktor Josef Dullnig, Tanja Stiboller, Katharina Aichner, Daniel Erös, Valentina Aichner, Betreuerin Doris Girstmair, Sandra Gruidl, Emilia Webhofer, Miriam Ranner, Wolfgang Schett und Maximilian Zojer freuen sich über die bestandenen Prüfungen. Foto: BORG Lienz
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren