St. Jakob: Osttirolerin bei Pkw-Absturz verletzt

Eine 42-jährige Osttirolerin fuhr am 29. September um 19:14 Uhr mit ihrem Pkw auf der Defereggentalstraße/L 25 in der Fraktion Erlsbach in Richtung Ortszentrum von St. Jakob. Sie saß alleine im Auto, kam plötzlich von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpflock und einen Weidezaun, fuhr rund 70 Meter die steile Straßenböschung entlang und stürzte schließlich mit dem Pkw ca. fünfzig Meter über eine steile Wiese ab. Der Wagen kam auf den Rädern zum Stillstand. Die Lenkerin begab sich laut Polizei gemeinsam mit Ersthelfern und einem Notarzt zurück auf die Fahrbahn, wo sie nach der Erstversorgung mit der Rettung in das BKH Lienz gebracht und mit Verletzungen unbestimmten Grades stationär aufgenommen wurde.