Lienz: Neue Lösung für Busverkehr am Michaelsplatz

Der Platz wird umgestaltet – Schülerbusse halten bald direkt vor dem Volkshaus.

Wer gelegentlich um die Mittagszeit durch die Beda-Weber-Gasse in Lienz fährt kennt die Szenen: Schüler unterschiedlichsten Alters warten auf dem Platz vor dem Volkshaus auf die Busse, die vom Gymnasium durch die Michaelsgasse kommen und weiter in die Täler fahren. Weil die Kids die Zeit mit dem Abbau ihres schulischen Bewegungsmangels verbringen und beim Herumtoben der Straße oft gefährlich nahekommen, soll nun eine Umgestaltung des Platzes für mehr Sicherheit sorgen. Die Mitglieder des Lienzer Gemeinderats waren sich in der Sitzung am 9. Oktober weitgehend einig, dass die neue Lösung keine stadträumliche Aufwertung des Platzes bringt, aber mehr Sicherheit. Deshalb war die Diskussion kurz und die Entscheidung am Ende einstimmig.

Noch halten die Busse in der Beda-Weber-Gasse, bald wird die Haltestelle vor das Volkshaus verlegt. Foto: Dolomitenstadt/Pirkner

Die Schülerbusse werden künftig nicht von der Michaelsgasse hinaus in die Beda-Weber-Gasse schwenken, sondern einfach gerade vor das Volkshaus fahren und dort die Schüler aufnehmen. Versenkbare Pylone werden an beiden Seiten des Platzes auf Ankunft und Abfahrt des Busses reagieren und verhindern, dass Unbefugte den Platz zuparken. Im Zuge der Neugestaltung wird der Zebrastreifen über die Beda-Weber-Gasse ein paar Meter nach Westen verschoben. Er wird die Straße künftig nicht schräg, sondern auf kürzestem Weg queren, außerdem wird eine neue Gehsteiggestaltung für einen barrierefreien und problemlosen Übergang sorgen. Hier überqueren viele BewohnerInnen des Seniorenheims mit Rollstühlen und Rollatoren die Straße auf dem Weg zum Iselkai.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
bb

Ich hoffe, die Bäume bleiben erhalten!

Europa

Für den Schüler transoprt gebe es eine bessere Lösung finde ich es gibt beim Krankenhaus Lienz eine Haltestelle die näher bei der Schule Nord liegt warum wird diese nicht genützt finde ich dann erspart man sich sehr viel Geld finde ich dann braucht man keinen Umbau am Michaelsplatz.