Sachbeschädigungen durch Graffiti in Matrei

Beginnend von der Europastraße, Parkplatz Matreier Goldried Bergbahnen, über die Lienzerstraße bis zur Verbindungsstraße Pfarrangerweg verunstalteten unbekannte Täter in der Nacht auf 21. Oktober 2018 in der Zeit zwischen 19.00 und 08.00 Uhr im Ortszentrum von Matrei mehrere Objekte mit rotem Graffiti. Die Schadenssumme ist derzeit noch nicht bekannt, dürfte nach ersten Erhebungen jedoch beträchtlich sein.

Zeugen, insbesondere Anrainer der Lienzerstraße, werden ersucht, sachdienliche Hinweise oder Beobachtungen der PI  Matrei in Osttirol zu melden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren