Plöckenpass und Gailtalstraße gesperrt

Murenabgänge nach Starkregen. Behinderungen auf der Straße ins Defereggental.

Der ÖAMTC meldet am Sonntagmorgen, 28. Oktober, eine Reihe von Verkehrsbehinderungen in der Folge von Murenabgängen und Steinschlag. Voraussichtlich den ganzen Tag gesperrt ist nach einem Murenabgang die B110, die Straße über den Plöckenpass zwischen Mauthen und der Staatsgrenze. In diesem Gebiet gehen laut Messstation starke Regenfälle mit 300 Litern pro Quadratmeter nieder.

Ebenfalls nach einem Murenabgang in beiden Richtungen gesperrt ist die B111, die Gailtalstraße zwischen St. Jakob im Lesachtal und Strajach. Auch hier geht der ÖAMTC von einer ganztägigen Sperre aus.

Verkehrsbehinderungen gibt es in Huben auf der Defereggental Landesstraße L25 nach einem Steinschlag. Hier ist eine lokale Umleitung eingerichtet.

Link zum ÖAMTC-Verkehrsservice.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren