Für’n Unfall – Die TIROLER Unfallvorsorge

Brauche ich eine private Unfallversicherung? TIROLER-Kundenberater Alois Stopp hat die Antwort.

Alois Stopp, geprüfter Versicherungsfachmann, TIROLER-Kundenberater. Foto: Tiroler Versicherung

Welche Unfälle werden im Rahmen einer Unfallversicherung abgesichert?

Die Vertragsmöglichkeiten in der privaten Unfallversicherung sind vielfältig und müssen individuell abgestimmt werden. Versicherungsmöglichkeiten gibt es aber beispielsweise für: Todesfall, dauernde Invalidität, Taggeld, Spitalsgeld und Unfallkosten.

Bin ich nicht bereits durch die gesetzliche Sozialversicherung abgesichert?

Über die gesetzliche Sozialversicherung sind grundsätzlich nur die Folgen eines Arbeitsunfalls gedeckt. Jedoch passieren gerade die schwerwiegendsten Unfälle in der Freizeit, wie etwa im Haushalt oder beim Sport. Zwar übernimmt die Sozialversicherung auch in diesen Fällen die nötige Erstversorgung. Gegen die wirtschaftlichen Folgen ist man aber nur mit einer privaten Unfallversicherung abgesichert.

Gibt es Unfälle, die von einer Unfallversicherung ausgeschlossen sind?

Grundsätzlich zählen plötzliche, unfreiwillige, von außen eintretende und gesundheitsschädigende Ereignisse als Unfälle. Üblicherweise sind aber bestimmte Unfälle von der Versicherung ausgeschlossen. Dazu zählen beispielsweise Unfälle bei Extremsportarten oder bei motorsportlichen Wettbewerben. Genauere Informationen erhalten Sie bei Ihrem TIROLER-Berater.


TIROLER VERSICHERUNG:
Alois Stopp, Kundenberater
Mühlgasse 6/A, 9900 Lienz
Tel. 04852/65646, Mobil 0676/82 82 81 04
alois.stopp@tiroler.at, www.tiroler.at

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren