Silvia Ebner präsentiert ihr Buch in Innsbruck

Die Dolomitenstadt-Autorin liest – begleitet von Findling! – am 29. November.

Wer schon Gelegenheit hatte, eine Lesung mit Silvia Ebner mitzuerleben, wird es bestätigen: Die Osttiroler Autorin, die im Dolomitenstadt-Verlag ihr erstes Buch „Vom Sterben. Und Leben.“ veröffentlichte, ist auch live eine mitreißende Geschichtenerzählerin, die sorgfältig ausgewählte Passagen ihres Erstlings in ein Kaleidoskop autobiographischer Erlebnisse bettet und sich dem ernsten Thema Sterben so lebensbejahend und positiv annähert, dass ihre Leseabende nicht nur eingefleischte Literaturfans berühren und begeistern. Hier noch einmal der Rückblick auf den denkwürdigen Abend der Erstpräsentation in der Lienzer Spitalskirche:

Nach literarischen Abenden in Lienz, Assling und Matrei macht sich die Autorin mit ihrem Erzählband auf den Weg über die Grenzen des Bezirks hinaus. Am 21. November liest Silvia im Kunstraum Café Mitterhofer in Innichen und am 29. November ist die Landeshauptstadt an der Reihe. Die Lesung in Innsbruck wird von der Buchhandlung Tyrolia und der Tiroler Versicherung ermöglicht. Herzlichen Dank dafür.

Wie immer bei ihren Leseabenden wird Silvia Ebner auch diesmal begleitet von musikalischer Poesie, die in Innsbruck von einem ganz besonderen Duo angestimmt wird: Uschi und Walter Hölbling sind die kreative Seele der Dialektgruppe Findling, Liedermacher mit einer wunderbaren – und unverwechselbaren – Musikalität, die auf der großen Bühne den Funken überspringen lässt und in kleinem Rahmen einen ganz eigenen Zauber entfalten.

Uschi und Walter Hölbling sind das musikalische Herz der Gruppe Findling und werden Silvia Ebner in Innsbruck musikalisch begleiten. Foto: Findling

Klein wird auch der Rahmen sein, in dem Silvia Ebner und Findling ihre Kunst am 29. November präsentieren. Der Veranstaltungsaal der Tiroler Versicherung in der Innsbrucker Wilhelm-Greil-Straße fasst genau 80 Personen. Wer bei diesem exklusiven Kulturevent dabei sein möchte, sollte sich also schnell anmelden, denn die Anzahl der – kostenlosen! – Eintritte ist begrenzt.


Silvia Ebner liest „Vom Sterben. Und Leben.“
Musikalische Begleitung: Findling, Uschi und Walter Hölbling
Donnerstag, 29. November
Tiroler Versicherung, Wilhelm-Greil-Straße 10. Eingang durch den Innenhof.
Einlass 19:30 Uhr – Lesung: 20:00 Uhr
Eintritt frei! Achtung: begrenzte Plätze, Anmeldung erbeten.


Starke Texte und Lieder an einem besinnlich-poetischen Kulturabend, das ist unser Angebot an die Dolomitenstadtler in Innsbruck! Meldet euch am besten gleich in der Redaktion an, entweder per Mail an office@dolomitenstadt.at oder telefonisch zu unseren Bürozeiten (Mo.- Fr. 9.00 – 19.00 Uhr) unter 04852 / 700 500.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren